Reiseapotheke

ReiseapothekeInsbesondere bei längeren Auslandsreisen sollte eine gut sortierte Reiseapotheke Pflicht in jedem Reisekoffer oder Handgepäck sein.
Man sollte vor Reiseantritt genau überlegen welche Utensilien und Medikamente in die Reiseapotheke gehören.
Je nach Urlaubsziel können die Anforderungen an eine Reiseapotheke vollkommen unterschiedlich sein.

Es gibt jedoch unabhängig von Reiseziel, Reiseart und Reisedauer einige essentielle Dinge, die in jede Reiseapotheke gehören:

  • Pflastersortiment
  • Blasenpflaster
  • Pinzette
  • Fieberthermometer
  • Schmerztabletten (Ibuprofen, Aspirin,..)
  • Fiebersenkende Tabletten
  • Wunddesinfektion (Alkoholtupfer)
  • Wund & Brandsalbe
  • Durchfallmittel (Imodium, Loperamid, Kohletabletten,..)
  • Handdesinfektion
  • Verhütungsmittel (Antibabypille nicht vergessen!)

Wenn du eine längere Flugreise z.B. in die USA antrittst, empfiehlt es sich ausserdem auf die Klimaanlagenluft vorbereitet zu ein, die insbesondere am Anfang der Reise vielen Urlaubern zu schaffen macht – vor allem durch das Austrocknen der Schleimhäute in Nase und Augen. Wer empfindlich auf die trockene Luft reagiert, sollte vorsorgen durch Augentropfen, Nasenspray und gegebenenfalls eine Lippenpflege.

Bei Reisen in exotische Länder muss man als Urlauber damit rechnen von lästigen Insekten verfolgt und geplagt zu werden – insbesondere bei Urlaubzielen, die Sümpfe, Moore oder auch Dschungel in der Nähe haben, ist Vorsorge hier absolute Pflicht – in Form von Insektenspray und natürlich Impfungen gegen Tropenkrankheiten wie Malaria oder Dengue-fieber.

Vor Reiseantritt solltest du deine Reiseapotheke unbedingt noch einmal auffrischen. Achte dabei auf das Ablaufdatum der Medikamente und pack die Medikamente unbedingt zusammen mit dem Beipackzettel ein, damit du im Zweifelsfall noch einmal die Dosierungsempfehlung überprüfen und auf Wechselwirkung mit anderen Medikamenten achten kannst..
Solltest du unter chronischen Krankheiten leiden, vergewisser dich, dass du genügend Arzneimittel für die komplette Reisedauer in der Reiseapotheke hast.

Reiseapotheke für Reisen mit Babys & Kleinkindern

Reisen mit Babys und Kleinkindern erfordern besondere Vorbereitungen, zusätzlich zu oben genannten Utensilien, sollte man folgendes noch in die Reiseapotheke packen:

  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
  • Wundcreme
  • Fieberthermometer
  • Fieberzäpfchen oder Fiebersaft
  • Impfpass
  • Meersalz-Nasentropfen
  • Zeckenzange
  • Vitamintabletten

Wusstest du schon?

Wenn du aus einem anderen Land einreist, darfst du Medikamente für 90 Tage Eigenbedarf problemlos einführen. Achte jedoch darauf, dass es sich dabei um zugelassene Medikamente handelt und achte vor der Einnahme auf Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten!
Insbesondere bei Reisen in die USA oder in die Türkei schlagen Reisende gerne zu – es empfiehlt sich jedoch sorgfältig darauf zu achten nur zugelassene und originale Produkte inklusive vollständiger Verpackung (und Beipackzettel) einzuführen.

Weiterführende Links